48 | Florian Gantner

„Wir wollen nicht alles akzeptieren. Es braucht Auflehnung. Widerstand.“ Florian Gantner hat eine Erzählung über eine Gruppe von Sprayern geschrieben, die sich gegen die Überwachungsgesellschaft auflehnen wollen. Eine Geschichte, die auch von der Gefahr berichtet, „Protest als gleichsam narzisstischen Selbstzweck zu betreiben“, wie Anna Estermann in ihrer Laudatio meint.

Der Text „Dakizo“ von Florian Gantner und die Laudatio von Anna Estermann sind in der aktuellen Ausgabe SALZ zu den Rauriser Literaturtagen 2018 nachzulesen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.