Slide background

Autorinnen und Autoren

aus Salzburg entdecken.

iPhone: QR-Code scannen

Android & Windows Phone:
NFC-Handy auf das X halten

1. Sticker suchen

2. Sticker scannen

3. Entdeckung genießen

Mit der App für iOS und Android
oder über die Karte auf der Website
unter salzburg.pingeb.org/map

Es gibt kostenlose E-Books von
Salzburger Autorinnen und Autoren.

Slide background

An über 70 Orten

in und um Salzburg.

Mit Apps für

iPhone und Android

Banner Stefan Zweig

06 | H. C. Artmann

/
Wann haben Sie zuletzt H. C. Artmann gelesen? Über die Sticker…

05 | Laura Freudenthaler

/
Laura Freudenthaler liest aus ihrem Debüt „Der Schädel von Madeleine. Paargeschichten” (Müry Salzmann Verlag, 2014) beim 7. Literaturfest Salzburg am Donnerstag, 22. 5. 2014 in der Galerie 5020 um 12.30.

04 | Karl-Markus Gauß

/
Dem Salzburger Autor Karl-Markus Gauß ist zu seinem 60. Geburtstag die Ausstellung „Ins unentdeckte Europa. Karl-Markus Gauß und seine Reisebücher" vom 24. April bis 23. Mai 2014 im Literaturarchiv Salzburg gewidmet.

03 | Ludwig Laher

/
Ludwig Laher legt seinen neuen Roman vor. „Bitter“ erzählt vom österreichischen NS-Kriegsverbrecher Fritz Bitter. Aber Laher geht es nicht um die persönliche Geschichte, sondern um die strukturelle Bedingtheiten der Kriegs- und Nachkriegszeit.

02 | Renate Aichinger

/
Die Autorin, Regisseurin und Dramaturgin Renate Aichinger (*1976, Salzburg) gewinnt mit dem Text „amaurose“ zum Thema „Zeitgeist“ 2014 den Rauriser Förderungspreis.

01 | Georg Trakl

/
Georg Trakl (* Salzburg 3. 2. 1887, † Krakau 3. 11. 1914) zählt mit seinem lyrischen Werk zu den bedeutendsten Dichtern der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts, seine Lyrik hat bis heute Einfluß auf Autorinnen und Autoren.