Tage der deutschsprachigen Literatur

Live aus Klagenfurt: Alle Bachmann-Texte

Heute starten die Lesungen der Tage der deutschsprachigen Literatur (Twitter-Hashtag #tddl) und pingeb.org liefert euch als Partner des ORF Kärnten alle Texte wieder alle Texte aufs Handy oder Tablet.

Wir machen das beinahe in Echtzeit. Die Texte der Autorinnen und Autoren müssen bis zur Lesung unveröffentlicht bleiben und auch wir bekommen sie erst mit dem Start der Lesung. Wir bitten daher um Verständnis, wenn die Veröffentlichung erst ein bis zwei Minuten später erfolgen kann.

Noch einfacher lesen

Außerdem wird für das Lesen der Texte keine E-Reader-App mehr benötigt. Du brauchst also nur noch den QR-Code scannen oder das NFC-Handy drauflegen und kannst schon damit loslegen.

Wer dennoch die E-Book-Dateien (Formate: .epub und .mobi) herunterladen will, findet sie unter den Texten. Als E-Book-Apps empfehlen wir euch iBooks für iPhones und iPads sowie den FB Reader unter Android.

Zum Abschluss noch ein Tipp: Wer sich die URL am Handy als Lesezeichen speichert, braucht nicht immer einen Sticker suchen, um die Texte der neuen Autoren zu lesen.

Im mobilen Safari klickt man unten auf das Buch-Symbol, Chrome verlangt einen Klick auf den Stern im „Burger“-Menü.
Wenn man das Lesezeichen auf den Startbildschirm legt, hat man die Texte mit einem Klick immer griffbereit.

2014-06-30 10.52.36

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.