40 | be my guest: Christiane Fichtner | Laura Freudenthaler

Dies ist eine der bislang 30 Biografien von Christiane Fichtner. Vor zwölf Jahren hat die Künstlerin ihr Projekt gestartet, 30 verschiedene Menschen haben ihr seither ein Leben angedichtet, für das folgende Eckpfeiler vorgegeben waren: der Name (Christiane Fichtner), das Geburtsdatum (25.05.1974) und der aktuelle Beruf (Künstlerin). 30 Mal knüpfte ein/e Kostümbildner/in an eine solche Biografie an und verwirklichte seine/ihre Vorstellung dazu, und ebenso oft setzte ein/e Fotograf/in Christiane Fichtner als Modell in Szene. „Dieser Spiegel spiegelt alles Erdenkliche – nur eines nicht: das eigentliche Leben der Künstlerin […] Das Spiel der Masken wird auch ausgedehnt auf die entscheidende wertschöpfende Maßnahme des Kunstbetriebs: die Künstlerbiographie und ihre Bewertung.“ (Michael Schultze, zitiert nach http://christiane-fichtner.de/frameset.htm) Letztes Jahr war Christiane Fichtner zu Gast im Stadt:Atelier in Salzburg. Hier wurde das Projekt mit den Texten von Laura Freudenthaler, Sarah Oswald, Sabine Reisenbüchler und Peter Simon Altmann um vier Salzburger Biografien erweitert. Sämtliche Biografien sind noch bis 4.11.2016 in der Stadtgalerie Lehen zu sehen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.